Trends

Blush-Töne

Ein Haupttrend in diesem Frühjahr! Blush-Töne sind eine perfekte Alternative für klassische Hautfarben und für alle Frauen, die bei der Lingerie, trotz guter Vorsätze, immer wieder bei Weiß oder Schwarz landen. Die Rouge-Nuancen bringen mehr Farbe in die Lingeriekommode.

Unterlegte Modelle in die zweite Reihe

Luxusmarken wie Andres Sarda verzichten bereits seit Längerem auf unterlegte BH-Modelle. Aber auch andere Lingeriemarken setzen wieder mehr auf natürliche Formen. Nicht vorgeformte Modelle werden stets beliebter. Weswegen man auch mal einen extra femininen Naht-BH versuchen sollte.

Mit Bügel? Sieht man nicht

Der Triangel-Trend aus der Bademode erobert auch die Lingeriewelt. Die Modelle wirken wunderbar feminin, minimalistisch und ... werden ohne Bügel getragen. Leider kann nicht jede Frau auf einen Bügel verzichten. Keine Sorge: Verschiedene Lingerielabels haben den Trend aufgegriffen und entwickeln Modelle, in denen die Bügel unsichtbar verarbeitet sind. Man sieht sie nicht. Das passt!